V&B Platforms > Einkauf bei Villeroy & Boch

Der Einkauf bei Villeroy&Boch

Einkauf bei V&B

Der Einkauf bei Villeroy & Boch gliedert sich in drei Bereiche: Corporate Purchasing, Divisional Purchasing Bath and Wellness, Divisional Purchasing Tableware.

    • Corporate Purchasing

      Im Corporate Purchasing werden alle Bedarfe gebündelt, die beide Unternehmensbereiche betreffen. Außerdem werden hier zentrale Dienstleistungen und Infrastrukturprojekte betreut.

    • Divisional Purchasing Tableware

      In diesem Einkaufsbereich werden spezifische Produkte für den Bereich der Tischkultur beschafft. Hierdurch wird sichergestellt, dass den besonderen Qualitätsansprüchen und Designanforderungen des Unternehmensbereichs Rechnung getragen wird.

    • Divisional Purchasing Bath and Wellness

      Villeroy & Boch hat den Anspruch, das Badezimmer als Wohlfühloase mit Stil und Funktionalität zu gestalten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurden die produktspezifischen Kompetenzen in dieser Einkaufsabteilung gebündelt.

Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten

      Um die Zusammenarbeit mit Lieferanten möglichst strukturiert und effizient zu gestalten, arbeitet der Einkauf von Villeroy & Boch mit der Beschaffungsplattform POOL4TOOL.

      Hierüber können Lieferanten:
      - Eine Registrierung als Lieferant von Villeroy & Boch beantragen
        (Sie müssen vorab eine Einladung zur Registrierung von Villeroy & Boch erhalten).
      - Ihre Kontaktdaten, Ansprechpartner und sonstige Stammdaten pflegen.
      - Den Bestellprozess abwickeln – Bestellungen empfangen und Auftragsbestätigungen versenden
        (Falls gewünscht, kann hierzu auch eine EDI-Verbindung etabliert werden).
      - Leistungserbringung aus Dienstleistungsbestellungen zurückmelden.
      - Ausschreibungen erhalten und beantworten.