Unternehmen > Verantwortung > Mitarbeiter & Arbeitsplatz

Mitarbeiter und Arbeitsplatz

Mitarbeiter stärken, heißt, das Unternehmen stärken.

Es sind die Mitarbeiter, die ein Unternehmen zu dem machen, was es ist.

Villeroy & Boch verfügt über gut ausgebildete, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter, die mit Blick in die Zukunft engagiert und reflektiert neue Wege beschreiten. Damit dies so bleibt, nimmt sich Villeroy & Boch als moderner und verantwortungsvoller Arbeitgeber zum Ziel, den Mitarbeitern neben interessanten und fordernden Aufgaben sowie einem vielseitigen Arbeitsumfeld, Raum für Gestaltung zu geben.

Copyright: Freiraumplanung MESS Laport, Architektur bochem.schmidt architekten und Villeroy & Boch, Illustration KULLE Art Direction

Arbeiten in modernem Umfeld

Die Umgestaltung des Unternehmenshauptsitzes ist ein bedeutsamer Teil von „Mettlach 2.0“, einem Standortentwicklungsprogramm der Gemeinde Mettlach und Villeroy & Boch. Ziel des Programms ist es, das Ortsbild zu modernisieren, Mettlach als Ziel für Shopping- und Industriekultur-Touristen noch attraktiver zu machen und moderne Arbeitswelten für die Villeroy & Boch-Mitarbeiter zu schaffen.
Mehr Informationen zum Projekt "Mettlach 2.0" erfahren Sie hier.

Den Nachwuchs fördern

Eine wichtige Säule einer nachhaltig ausgerichteten Personalpolitik ist die Berufsausbildung. Villeroy & Boch beschäftigt Auszubildende und Studierende in kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufsfeldern. Neben den großen Ausbildungsstandorten in Mettlach und Merzig nutzt das Unternehmen auch kleinere Standorte und Organisationseinheiten zur Ausbildung des Nachwuchses.


Zugleich bieten wir ein dreijähriges Juniorenprogramm an, um qualifizierte Absolventen kaufmännischer und technischer Studiengänge für einen Berufseinstieg bei Villeroy & Boch zu begeistern. Junge Talente, auch an unseren ausländischen Standorten, werden in unterschiedlichen Fachbereichen auf die Übernahme von Fach- und Führungsfunktionen vorbereitet.

Die Ausbildung hat bei Villeroy&Boch eine große Tradition. Wir sehen es als unsere gesellschaftliche Aufgabe an, jungen Menschen fundierte Fachkenntnisse zu vermitteln und ihnen damit einen gelungenen Start in die berufliche Laufbahn zu ermöglichen.

Mit der Global Academy global weiterbilden

Zu einer zielgerichteten Nachwuchs- und Knowhow-Sicherung trägt auch unsere Weiterbildungseinrichtung „Global Academy“ bei. Zum Angebot gehören eine Vielzahl an Führungs- und Persönlichkeitsschulungen, um fachbezogene Kompetenzen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Frauen stärken

Es ist konzernweite Strategie, die Vielfalt und einen angemessenen Frauenanteil zu fördern. Bereits jetzt beträgt der Frauenanteil auf den beiden Führungsebenen unterhalb des Vorstands gemeinsam 32 Prozent. Langfristig strebt der Vorstand für die erste und zweite Führungsebene eine Zielgröße von 40 Prozent an. 

Als Familienunternehmen familienfreundlich sein

Auch die Unterstützung unserer Mitarbeiter zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein zentrales Anliegen. Die Villeroy & Boch AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mitarbeiter mit Familie verstärkt zu unterstützen: So stehen unseren Mitarbeitern für ihre Kinder am Sitz der Konzernzentrale in Mettlach Krippenplätze in einer Kindertagesstätte zur Verfügung, die von Villeroy & Boch mitfinanziert werden. Außerdem haben Mitarbeiter nach Rücksprache mit den Vorgesetzten die Möglichkeit zu unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen wie flexible Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigungsmodellen oder mobilem Arbeiten.

Dem demografischen Wandel der Gesellschaft begegnen

Zunehmend wichtig wird die demografische Entwicklung unserer Gesellschaft, die zu einer mittelfristig älter werdenden Belegschaft führt. Dieser Veränderung begegnen wir mit vielfältigen Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz. Darüber hinaus bieten wir auf Basis von Vereinbarungen mit den Arbeitnehmervertretern Programme zum betrieblichen Eingliederungsmanagement sowie flexible Regelungen bei Pflegefällen im familiären Umfeld an.