Mai 2012

Villeroy & Boch: Erweiterung des Vorstands

Der Aufsichtsrat der Villeroy & Boch AG hat mit Wirkung zum 1. Mai 2012 eine Erweiterung des Vorstandsgremiums auf vier Mitglieder beschlossen.

Nicolas Luc Villeroy, seit 2005 Unternehmensbereichsleiter Tischkultur, wird vom Aufsichtsrat zum Vorstand Tischkultur berufen. Villeroy hatte bereits zuvor mehrere Ämter im Fliesen-, Sanitär- und Tischkulturbereich inne und ist seit 25 Jahren für den Konzern tätig.

Andreas Pfeiffer, Unternehmensbereichsleiter Bad und Wellness, wird zum Vorstand für den Bereich Bad und Wellness berufen. Pfeiffer trat dem Konzern 2008 als Leiter des Unternehmensbereichs Bad und Wellness bei, 2006 und 2007 hatte er das Unternehmen bereits bei verschiedenen strategischen Projekten beraten.

Mit der Bestellung in den Vorstand würdigt der Aufsichtsrat die Leistungen der beiden Manager. Sie führten die Unternehmensbereiche souverän und erfolgreich aus der Krise. Ziel der Vorstandserweiterung ist es, der zunehmenden Komplexität und Internationalität des operativen Geschäftes Rechnung zu tragen und die beiden Unternehmensbereiche mit ihren Leitern auf Vorstandsebene einzubinden.

Vorstandsvorsitzender Frank Göring, der bisher als Chief Operating Officer im Vorstand auch für die operativen Geschäftseinheiten zuständig war, kann sich somit künftig verstärkt der strategischen Unternehmensplanung und Zukunftsgestaltung des Konzerns widmen. Jörg Wahlers leitet als Vorstandsmitglied weiterhin das Ressort Finanzen und Personal.

 

Als PDF-Dokument öffnen

 

Bei Rückfragen:

Almut Hähner-Ural
Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0 68 64 - 81 13 97
Fax: 0 68 64 - 81 26 92
Mail: haehner-ural.almut(at)villeroy-boch.com