Karriere > Bewerberlounge > FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf regelmäßig gestellte Fragen zum Bewerbungsverfahren bei Villeroy & Boch. Für die Klärung weiterer Fragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung. 

FAQ Allgemein

Wie bewerbe ich mich? 

Über unser Online-Bewerbungsportal werden sowohl Bewerbungen für Festanstellungen als auch für Praktika, Studienabschlussarbeiten und Juniorenstellen entgegengenommen. Wichtig ist hierbei, dass Sie ein Anschreiben sowie weitere Dokumente wie z. B. den tabellarischen Lebenslauf, Abschlusszeugnisse sowie Bescheinigungen über individuelle Zusatzqualifikationen (Auslandsaufenthalte, Referenzen) anhängen.

Mit welchen Dokumenten und Unterlagen soll ich mich bei Ihnen bewerben? 

Eine Bewerbung sollte ein aussagekräftiges Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse beinhalten. Dies gilt für alle Stellen. Alle Unterlagen können Sie direkt über unser Online-Bewerbungsverfahren hochladen.

Wie kann ich mich bei Villeroy & Boch online bewerben?

Über einen Link am Ende der Stellenbeschreibung gelangen Sie zu dem Bewerbungsformular. Bitte füllen Sie dieses sorgfältig unter Angabe aller notwendigen Daten aus. Bitte überprüfen Sie die Daten noch einmal auf ihre Richtigkeit, bevor Sie mit dem Klick auf Dokumente-Upload den nächsten Schritt starten. Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen hochzuladen. Ist Ihre Bewerbung bei uns eingetroffen, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Was mache ich, wenn ich meine Unterlagen nicht hochladen kann?

Bitte überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Anlagen nicht die Maximalgröße von jeweils 4 MB überschreiten und ob Sie die passenden Formate verwenden (.pdf, .doc, JPG, GIF, PNG). Sollten Sie dennoch Ihre Unterlagen nicht hochladen können, versuchen Sie es am besten mit einem anderen Internetbrowser. Sollte auch dies nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner / die zuständige Ansprechpartnerin in der Stellenausschreibung.

Bekomme ich eine Eingangsbestätigung?

Ja. Sobald Sie Ihre Online-Bewerbung abgeschlossen haben, erhalten Sie automatisch per E-Mail eine Eingangsbestätigung.

Wie lange dauert es, bis ich eine Rückmeldung erhalte?

Nach der Eingangsbestätigung erhalten Sie in der Regel innerhalb von vier Wochen eine Rückmeldung. Ausnahmen bestehen dann, wenn in der konkreten Stellenausschreibung eine Frist angegeben ist. In diesem Fall richtet sich die Rückmeldung eventuell nach der angegebenen Frist.

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Sollten mehrere offene Stellen Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich auch gleichzeitig auf verschiedene Stellen bewerben. Bitte beachten Sie, dass wir Sie ausschließlich für die Positionen berücksichtigen können, für die Sie sich konkret beworben haben, sofern mit Ihnen keine anderweitige Absprache getroffen wurde. 

FAQ Schüler

1. Welche Ausbildungsberufe bietet V&B an?

Im kaufmännischen Bereich werden die folgenden Ausbildungsmöglichkeiten angeboten:

▪ Kaufleute im Büromanagement

▪ Kaufleute im Einzelhandel

▪ Industriekaufleute

▪ IT-Systemelektroniker

▪ Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Wir bilden auch zahlreiche gewerbliche Berufe aus:

 Elektroniker/-in für Betriebslogistik

 Fachkraft für Lagerlogistik

 Holzmechaniker/-in

 Industriemechaniker/-in

 Industriekeramiker/-in

 Maschinen- und Anlagenführer/-in

 Mechatroniker/-in

2. Wie lange dauert die Ausbildung?

Grundsätzlich hängt dies vom Ausbildungsberuf ab:

 Im gewerblichen Bereich: zwischen 2 und 3,5 Jahre

 Im kaufmännischen Bereich: 3 Jahre

3. An welchem Standort findet die Ausbildung statt?

Der Haupteinsatzort für die Ausbildung ist Mettlach im Dreiländereck Deutschland-Luxemburg-Frankreich. Je nach Beruf kann die Ausbildung auch an anderen Standorten stattfinden, darunter zum Beispiel Merzig, Losheim, Wadgassen, Torgau und Treuchtlingen.

4. Wie finanziere ich meine Ausbildung?

Die Auszubildenden erhalten eine Ausbildungsvergütung, welche durch eine tarifvertragliche Vereinbarung festgelegt ist. Die Höhe der Vergütung in den einzelnen Ausbildungsjahren können Sie den Beschreibungen der Berufsbilder entnehmen.

Die Höhe der Vergütung in den einzelnen Ausbildungsjahren ist wie folgt:

 Im 1. Ausbildungsjahr: 846 €

 Im 2. Ausbildungsjahr: 891 €

 Im 3. Ausbildungsjahr: 979 €

 Im 4. Ausbildungsjahr: 1.043 €

6. Wann werden die Stellen ausgeschrieben / wann kann ich mich bewerben?

Der Bewerbungsprozess beginnt am 1. August jeden Jahres. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht: Das Auswahlverfahren endet, wenn alle Stellen vergeben wurden. Solange die Stellenanzeige online ist, können Sie sich für die ausgewählte Stelle bewerben.

7. Wie läuft die Ausbildung bei V&B ab?

Systematisch und planmäßig durchlaufen Sie im Laufe Ihrer Ausbildung, in Anlehnung an die jeweilige Ausbildungsordnung, verschiedene Abteilungen. An Ihrer Ausbildung beteiligen sich über 45 Fachabteilungen mit geschulten Ausbildungsverantwortlichen, die Sie in das operative Tagesgeschäft und Projekte einbinden und Sie auch beurteilen werden.

8. Welche Voraussetzungen muss man erfüllen?

Allgemeine Voraussetzungen:

 Sehr gutes bis gutes Abschlusszeugnis

 Gute Deutschkenntnisse

Abschlüsse:

 Hauptschulabschluss: Elektroniker/-in für Betriebslogistik, Fachkraft für Lagerlogistik, Holzmechaniker/-in, Industriemechaniker/-in, Industriekeramiker/-in, Maschinen- und Anlagenführer/-in, Mechatroniker/-in

 Mittlere Reife: Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute im Einzelhandel, Kaufleute im Büromanagement

 Fachabitur/Abitur: Fachinformatiker/-in für Systemintegration, Industriekaufleute, IT-Systemeletroniker/-in 

9. Welche Eigenschaften sind Villeroy & Boch für die Ausbildung wichtig?

Im kaufmännischen Bereich sind uns bei den Kandidaten die folgenden Eigenschaften wichtig:

 Interesse für betriebswirtschaftliche Vorgänge

 Guter Umgang mit Zahlen

 Sprachliche Gewandtheit

Im gewerblichen Bereich achten wir besonders auf:

 Technisches Verständnis

 Handwerkliches Geschick

9. Gibt es interne Schulungen für Auszubildende?

Es gibt ein Seminarprogramm, welches speziell für Auszubildende erstellt wurde. Jährlich werden verschiedene Themen wie Projektmanagement, Präsentationstraining bzw. Selbst- und Zeitmanagement geschult. Bei Bedarf können Sie auch an Sprach- oder PC-Kursen teilnehmen.

10. Was passiert nach Abschluss meiner Ausbildung?

Prinzipiell versuchen wir für den eigenen Nachwuchs auszubilden. Daher sind wir bemüht, nach Beendigung der Ausbildung eine Übernahme zu ermöglichen. Die Übernahmemöglichkeiten werden im Einzelfall entschieden und hängen von den Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen ab.

11. Was ist das duale Studium?

Das duale Studium ist ein dreijähriges Bachelorstudium, welches in theoretische Phasen an der Berufsakademie und praktische Phasen im Unternehmen aufgeteilt ist. Das theoretisch erlernte Wissen kann so direkt im Betrieb in die Praxis umgesetzt werden.

12. Welche dualen Studiengänge bietet V&B an?

 Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre

 Bachelor of Arts in Wirtschaftsinformatik

13. Mit welcher Hochschule kooperiert V&B?

Die Villeroy & Boch AG kooperiert seit vielen Jahren mit der Akademie der Saarwirtschaft (ASW) in Neunkirchen und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim.

14. Wie wird das duale Studium vergütet?

Villeroy & Boch übernimmt die Kosten für die Akademie der Saarwirtschaft. Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung.

15. Welche Voraussetzungen muss man für das duale Studium erfüllen?

Eine allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife ist die Hauptvoraussetzung für das duale Studium. Auch gute Noten als Ausdruck Ihrer schulischen Leistung sind uns wichtig. Ansonsten kommt es auf Ihre Persönlichkeit und Überzeugungskraft an! Die Doppelbelastung vom Studium und den Praxiseinsätzen trauen wir engagierten und leistungsbereiten Kandidaten zu.

16. Wie sieht das Auswahlverfahren aus?

Im ersten Schritt sichten wir Ihre Bewerbungsunterlagen und prüfen, ob Sie die Voraussetzungen für den gewählten Beruf erfüllen. Nach einer ersten Vorauswahl folgt ein Berufseignungstest und im nächsten Schritt ein Vorstellungsgespräch.

17. Worauf legt Villeroy & Boch sonst Wert?

Neben guten Noten und einer überzeugenden Leistung in unserem Auswahlverfahren sollen Sie als Kandidat für das duale Studium die folgenden Eigenschaften beweisen können:

 Motivation

 Kommunikationsstärke

 Lernbereitschaft

 Selbstständigkeit

 Engagement

 Spaß an Neuem 

FAQ Studierende

1. Welche Möglichkeiten bietet V&B Studierenden?

Als Student haben Sie bei Villeroy & Boch die folgenden Möglichkeiten, wertvolle Berufserfahrungen zu sammeln:

 Jobs während der Semesterferien

 Freiwillige und Pflichtpraktika

 Praktika in Verbindung mit einer Abschlussarbeit im Rahmen des Studiums

 Werkstudententätigkeiten

2. In welchen Unternehmensbereichen können Studierende ein Praktikum absolvieren?

Villeroy & Boch bietet viele Praktikumsplätze in unterschiedlichen Unternehmensbereichen:

 Marketing (z. B. Produktmanagement oder Online-Marketing)

▪ Vertrieb

 Finanzen/Controlling (z. B. Shared Service Center Accounting oder Berichtswesen)

 Presse und Öffentlichkeitsarbeit

 Human Resources

 Einkauf/SCM

 Produktion

▪ IT

3. Wie kann ich mich für ein Praktikum bewerben?

Freie Praktikumsplätze schreiben wir in unserer Jobbörse regelmäßig aus. Bitte nutzen Sie unser Online-Bewerbungsverfahren, um sich auf die ausgewählte Stellenausschreibung zu bewerben. Wenn Sie in unserer Jobbörse kein passendes Angebot gefunden haben, können Sie uns gerne eine Initiativbewerbung zukommen lassen. Erwähnen Sie bitte in Ihrem Anschreiben, für welchen Aufgabenbereich Sie sich interessieren. Wir prüfen die internen Möglichkeiten und melden uns!

4. Wie lange dauert das Praktikum?

Das Praktikum dauert in der Regel 3–6 Monate.

5. Wann und wie bewerbe ich mich?

Sie bewerben sich in der Regel 3–4 Monate vor dem gewünschten Eintrittstermin über unser Online-Bewerbungsportal.

6. Wie kann ich meine Abschlussarbeit im Rahmen eines Praktikums bei V&B schreiben?

Die praktischen Grundlagen für die Abschlussarbeit werden immer im Rahmen eines Praktikums bei V&B erarbeitet. Die Themendefinition erfolgt in Absprache mit der Fachabteilung und dem / der betreuenden Professor/-in.

7. Mit welchen Unterlagen bewerbe ich mich?

 Aussagekräftiges Anschreiben (max. 1 DIN-A4-Seite)

 Tabellarischer Lebenslauf

 Zeugnisse (höchster Bildungsabschluss, ggf. Berufsausbildung, Arbeitszeugnisse, Notenauszug, Sprachzertifikate, Weiterbildungen, … )

 Beim Pflichtpraktikum fügen Sie bitte den Auszug aus der Studien-/Prüfungsordnung bei

8. Welche Ferienjobs bietet V&B?

Wenn Sie sich nach den Ferienjobs bei Villeroy & Boch erkundigen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartnerin, Frau Ramona Brose. (brose.ramona@villeroy-boch.com). 

FAQ Absolventen

1. Was ist das Juniorenprogramm bei V&B?

Ein fachbereichsbezogenes On-the-job-Rotationsprogramm mit Praxiseinsätzen in unterschiedlichen operativen und strategischen Abteilungen des jeweiligen Fachbereichs.

2. In welchen Fachrichtungen bietet V&B das Juniorenprogramm an?

 Marketing

 Online-Marketing

 Vertrieb

 Supply-Chain-Management/Einkauf

 Finanzen/Controlling

 Human Resources

 Ingenieurwesen

3. Wie lange dauert das Juniorenprogramm?

Grundsätzlich erstreckt sich das Programm auf 3 Jahre. Im Bereich Online-Marketing dauert der Einsatz 2,5 Jahre.

4. An welchem Standort findet das Programm statt?

Der Haupteinsatzort des Juniorenprogramms ist in Mettlach im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg, wo sich die Hauptverwaltung von Villeroy & Boch befindet. Somit haben alle Junioren die Möglichkeiten, den Spirit des Unternehmens zu erleben und am Kerngeschäft mitzuwirken.

5. Wie wird das Juniorenprogramm aufgebaut?

Das Juniorenprogramm erstreckt sich über 30 bzw. 36 Monate und besteht aus 5–6 Stationen innerhalb eines Fachbereichs. Der Stationswechsel findet in der Regel alle 6 Monate statt.

Die erste Hälfte des Juniorenprogramms, die sogenannte Trainee-Phase, dient dem Kennenlernen des Unternehmens und der Kollegen sowie einer grundsätzlichen Einarbeitung in die fachbezogenen Themenbereiche und das Tagesgeschäft.

Nach dem ersten Jahr findet eine Potenzialanaylse statt, in der alle Teilnehmer zusammen mit unseren internen Coaches und Beobachtern ihre Stärken und Entwicklungsfelder identifizieren und die Weichen für die zukünftigen Karrierepfade stellen.

In der zweiten Hälfte des Juniorenprogramms wird das Fachwissen vertieft und die Vorbereitung auf die Zielstation gestartet.

6. Werden im Juniorenprogramm auch Schulungen angeboten?

Über die gesamte Dauer des Juniorenprogramms finden unterschiedliche On-the-Job- und Off-the-Job-Trainingsmaßnahmen statt, dank derer die Junioren ihre Kompetenzen in fachspezifischen und allgemein betriebswirtschaftlichen Themen ausbauen können.

7. Bekommt man einen Mentor?

Jeder Junior hat die Möglichkeit, für die gesamte Dauer des Programms aus dem Mentoren-Pool einen für seine individuelle Entwicklung geeigneten Mentor zu wählen.

8. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

 Hochschulstudium (Bachelor, Master, Diplom, Promotion)

 Erste berufliche Erfahrung, z. B. durch ein Praktikum, eine Werkstudententätigkeit, etc.

 Internationale Erfahrungen (Praktikum, Erasmus, Work & Travel, Au-pair etc.) oder internationaler/interkultureller familiärer Background

 Extracurriculares Engagement

 Verhandlungssichere Englischkenntnisse; weitere Fremdsprachen sind von Vorteil

9. Was muss ich sonst mitbringen?

 Leistungsbereitschaft

 Ehrgeiz

 Selbstständigkeit

 Durchsetzungsvermögen

 Lernbereitschaft

 Begeisterung

 Offenheit für Neues

10. Was bietet mir das Juniorenprogramm?

 Ideale Plattform, um theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen

 Einblicke in alle wichtigen Themen eines jeweiligen Fachbereichs

 Kennenlernen aller Unternehmensbereiche

 Fachliche und persönliche Entwicklung durch Schulungen und Weiterbildung

 Aufbau eines unternehmensweiten Netzwerkes

 Hohe Sichtbarkeit im Unternehmen

11. Welche Perspektiven habe ich danach?

Abhängig von der persönlichen Entwicklung und den Interessen der Junioren kann nach dem Juniorenprogramm eine Experten- oder Führungslaufbahn folgen.