Nicolas Luc Villeroy, geboren 1961, der seit 2005 die Leitung des Unternehmensbereichs Tischkultur innehat, ist seit Mai 2012 Vorstandsmitglied der Villeroy & Boch AG.

Nach seinem Studium auf dem Deutsch-Französischen Hochschulinstitut (DFHI) in Saarbrücken und Metz und ersten beruflichen Erfahrungen beim Aufbau der Exportabteilung eines französischen Geigenbauer-Unternehmens, kam Nicolas Luc Villeroy 1987 als Export-Manager für die romanischen Märkte im Bereich Geschirr und Kristall zu Villeroy & Boch nach Merzig.

1989 kehrte er nach Frankreich zurück und übernahm dort die Leitung des Außendienstes und ab 1991 auch die Bereiche Marketing und Vertrieb im Unternehmensbereich Tischkultur. 1999 wurde er als Nachfolger von Nicolas Villeroy de Galhau Vorsitzender der Villeroy & Boch „Arts de la Table“ und ab 2002 zusätzlich Vorsitzender der Villeroy & Boch SAS (Fliesen, Bad und Küche). In der Verantwortung für alle Unternehmensbereiche gelang es ihm, die drei bislang getrennt operierenden Bereiche im Sinne einer höheren Effizienz zusammenzuführen. In führender Position und seit vielen Jahren hat Nicolas Luc Villeroy die Veränderungen des Konzerns in Frankreich mitgeprägt und begleitet. Die Präsidentschaft der S.A.S. wird Nicolas Luc Villeroy auch weiterhin ausüben.

Seit 2005 zählen zu seinen Aufgaben in seiner Funktion als Leiter des Unternehmensbereichs Tischkultur u.a. die Stärkung der Vertriebskanäle zu den Handelspartnern wie zu den Konsumenten und die Internationalisierung. Im Rahmen Letzterer treibt Nicolas Luc Villeroy die Entwicklung von exklusiven Geschenkartikelserien für die Wachstumsmärkte Russland, Near Middle East und China erfolgreich voran.  Er setzt sich darüber hinaus für die Verschlankung und Optimierung von Prozessen und Funktionen im Unternehmensbereich Tischkultur ein. Um den Unternehmensbereich „fit für die Zukunft“ zu machen, wurden unter seiner Leitung in den letzten Jahren die beiden Tischkultur-Kompetenzzentren Merzig und Torgau geschaffen.

Nicolas Luc Villeroy ist seit 2005 Mitglied des Vorstands des Verbands der Keramischen Industrie (VKI). Im Januar 2009 wurde er zum stellvertretenden Verbands-Vorsitzenden gewählt. Seit Mai 2012 ist Nicolas Luc Villeroy Vorstand Tischkultur der Villeroy & Boch AG.