Investor Relations > Finanznachrichten > Managers' Transactions

Managers' Transactions

Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungspersonen nach Art. 19 MMVO / § 15 a WpHG a.F.

Emittent: Villeroy&Boch AG, Saaruferstraße 66693 Mettlach

Nach Art. 19 der Marktmissbrauchsverordnung (MM-VO) sind die Mitglieder des Vorstandes und des Aufsichtsrats der Villeroy & Boch AG sowie mit diesen in enger Beziehung stehenden natürlichen und juristischen Personen verpflichtet, Eigengeschäfte mit Aktien der Villeroy & Boch AG und mit diesen verbundenen Finanzinstrumenten innerhalb von drei Geschäftstagen an die Villeroy & Boch AG und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu melden.

Die Mitteilungspflicht besteht, sobald das Gesamtvolumen der Geschäfte innerhalb eines Kalenderjahres ein Transaktionsvolumen von 5.000 EUR erreicht.

Die Villeroy & Boch AG (LEI 529900NK4WP5QSWI8X50) ist verpflichtet, diese Meldungen unverzüglich zu veröffentlichen. Nachfolgende Geschäfte mit Aktien der Villeroy & Boch AG bzw. mit diesen verbundenen Finanzinstrumenten wurden mitgeteilt:

Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungspersonen nach Art. 19 MMVO / § 15 a WpHG a.F.

1. Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen

Herr Wendelin von Boch-Galhau (Vorsitzender des Aufsichtsrats der Villeroy & Boch AG)

hat am 15.09.2016 außerbörslich 125.000 Vorzugs-Stückaktien (WKN 765723 / ISIN DE 0007657231) der Villeroy & Boch AG zu einem Stückpreis von 13,78 Euro mit einem Gesamtpreis von 1.722.500,00 Euro verkauft.

Herr Dr. Alexander von Boch-Galhau (Mitglied des Aufsichtsrats der Villeroy & Boch AG)

hat am 27.11.2014 außerbörslich 1.000 Stamm-Stückaktien (WKN 765720 / ISIN DE 0007657207) der Villeroy & Boch AG zu einem Stückpreis von 12,53 Euro mit einem Gesamtpreis von 12.530,00 Euro gekauft.

Herr Dr. Alexander von Boch-Galhau (Mitglied des Aufsichtsrats der Villeroy & Boch AG)

hat am 23.06.2014 außerbörslich 3.000 Stamm-Stückaktien (WKN 765720 / ISIN DE 0007657207) der Villeroy & Boch AG zu einem Stückpreis von 14,34 Euro mit einem Gesamtpreis von 43.020,00 Euro gekauft.

2.Personen, in enger Beziehung zu Führungspersonen

Frau Kirsten von Boch-Galhau

hat am 09.11.2016 außerbörslich 80.000 Stamm-Stückaktien (WKN 765720 / ISIN DE 0007657207) der Villeroy & Boch AG im Rahmen einer Schenkung (Hingabe) transferiert.

Frau Kirsten von Boch-Galhau ist eine mit Herrn Dr. Alexander von Boch-Galhau (Mitglied des Aufsichtsrates der Villeroy & Boch AG) in enger Beziehung stehende Person.

Herr Lukas M. Hartleitner

hat am 16.12.2015 in XETRA 500 Vorzugs-Stückaktien (WKN 765723 / ISIN DE 0007657231) der Villeroy & Boch AG zu einem Stückpreis von 12,65 Euro mit einem Gesamtpreis von 6.325,00 Euro gekauft.

Herr Lukas M. Hartleitner ist eine mit Herrn Dr. Markus Warncke (Vorstandsmitglied der Villeroy & Boch AG) in enger Beziehung stehende Person.

Herr Jan Rosenberg

hat am 13.02.2014 in XETRA 2.000 Vorzugs-Stückaktien (WKN 765723 / ISIN DE 0007657231) der Villeroy & Boch AG zu einem Stückpreis von 12,00 Euro mit einem Gesamtpreis von 24.000,00 Euro verkauft.

Herr Jan Rosenberg ist eine mit Frau Christina Rosenberg (Mitglied des Aufsichtsrates der Villeroy & Boch AG) in enger Beziehung stehende Person.