Gäste & Tourismus > Genießen und Übernachten > Gästehaus Schloss Saareck

Gästehaus Schloss Saareck

Umgeben von einem einladenden Park, an den Ufern der Saar: Ob Hochzeit, Jubiläum oder eine geschäftliche Veranstaltung - Schloss Saareck bietet vielfältige Möglichkeiten für Ihr persönliches Event.

Die Geschichte von Schloss Saareck

In den Jahren 1902 - 1903 beauftragten Adeline von Boch, geb. Baronin von Liebieg aus Böhmen (1880 - 1932) und Luitwin von Boch (1877 - 1932) den Mainzer Architekten Ludwig Arntz mit den Planungen für Schloss Saareck. Seit 1954 ist Schloss Saareck das Gästehaus der Villeroy & Boch AG. Krönen Sie den Tag in Mettlach mit einem besonderen Höhepunkt. Lassen Sie Ihren Besuch in den stilvollen Räumlichkeiten des Schlosses Saareck mit einem Fest für Gaumen und Sinne ausklingen.

Gästehaus Schloss Saareck

Übernachten auf Schloss Saareck

Unsere individuell und liebevoll eingerichteten Gästezimmer haben eines gemeinsam: Ihren Charme. Die Zimmer und die Atmosphäre des Schlosses lassen Ihren Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem werden und bieten Ihnen somit genau das Richtige für einen entspannten Ausklang eines ereignisreichen Tages. Begleiten Sie uns auf eine kleine Zeitreise, ohne dabei auf den heutigen Standard der modernen Technik, wie WLAN oder Flat-Screen-TV verzichten zu müssen. Die Zimmerpreise verstehen sich pro Zimmer und inklusive Frühstück. Für ein Einzelzimmer zahlen Sie zwischen 95 und 130 Euro pro Nacht, ein Doppelzimmer kostet zwsichen 120 und 160 Euro die Nacht (je nach Zimmerkategorie und Saison).

Feiern im Schloss

Ob Hochzeit, Geburtstag, Konfirmation, Kommunion, Taufe oder Weihnachtsfeier: Buchen Sie den besonderen Event im Gästehaus Schloss Saareck, eingebettet im schönen Saareckpark, für sich und Ihre Gäste – essen, trinken und feiern Sie in den großzügigen Räumlichkeiten. Wir nehmen uns die nötige Zeit für die Vorbereitungen, denn es geht um Ihre Feier, Ihren Tag und Ihre Wünsche. Wir beraten Sie gerne ausführlich und unterstützen Sie darüber hinaus professionell in Planung und Organisation der Feierlichkeiten. Egal ob Sie 10 oder 200 Gäste begrüßen möchten, wir finden gemeinsam den richtigen Raum, die passenden Getränke und stellen Ihr Menü nach Ihren Wünschen zusammen. Gerne beraten wir Sie auch über Exclusiv-Buchungen des gesamten Gästehauses. (© Foto: Elmar Feuerbacher)

Auszug unserer Menüvorschläge:

Menüvorschlag FrühlingMenüvorschlag SommerMenüvorschlag HerbstMenüvorschlag Winter
Terrine von der Gänsestopfleber mit Apfeltatar und frischer BriocheRäucherlachstatar auf marinierten Gurken und SenfsaatkaviarGebratene Wachtelbrust auf Rotkrautsalat und KohlrabicarpaccioHimbeere und Walnuss marinierter Feldsalat mit Speck, Ei und Croûtons
Lauchschaumsüppchen mit schwarzem TrüffelEssenz von der Tomate mit Ricotta-RavioliKürbisschaumsüppchen mit KürbiskernölConsommé vom Rind mit Flädle
Duett vom Kalb auf glasierten Zuckerschoten, Topinambur und RosmarinjusRosa Rinderfilet mit getrüffeltem Rucola, tournierten Kartoffeln und sautierten PfifferlingenKabeljaurückenfilet auf Rote Bete, Maispüree und FenchelschaumRosa Rehrücken mit Feigensenf, Blumenkohl und Schwarzwurzeln
Weißes Schokoladenmousse mit Safranbirne und WalnusscrumbleMango-Panna-Cotta mit Kokoseis und karamelisierter AnanasKleiner Zwetschgenkuchen mit Zimteis und eingelegten AprikosenSchnitte vom Nougat mit Lebkuchen und Apfel

Tagen im Schloss

Auf Schloss Saareck sind wir gerne für Tagungsveranstaltungen bis max. 80 Personen Ihre Gastgeber. Weitere Informationen rufen Sie hier ab. 

Möchten Sie gerne ein anderes Event erleben, suchen aber noch nach der richtigen Idee:

Erleben Sie von uns bereits vorbereitete kulinarische Momente auf Schloss Saareck, wie z.B. ein Picknick im Grünen, Barbecue, Französischer Abend, Weinprobe, Kaminabend oder ein unvergessliches Dinner.

Hier erfahren Sie mehr: schloss-saareck.de

Für Fragen und Reservierungen wenden Sie sich gerne an das Schloss Saareck:

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Beratungs- und Besichtigungstermin – wir freuen uns auf Sie!
Reservierungen unter:
Tel.: +49 (0)6864/811711
Fax: +49 (0)6864/2281